Fahrschule Schäfer

Fahrerlaubnisklassen ab 19.01.2013

Alle nach dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheine werden auf 15 Jahre befristet. Nach Ablauf dieser Frist werden die Führerscheine nur verwaltungstechnisch umgetauscht, Der Umtausch ist nicht mit einer ärztlichen oder sonstigen Untersuchung verbunden.
Bis 2033 müssen zusätzlich alle anderen - bisher unbefristet - ausgestellten Führerscheine erstmalig umgetauscht werden.


Klasse AM

Kleinkraftrad
Klasse S

Zweirädrige Kleinkrafträder
Zweirädrige Fahrräder mit Hilfsmotor
Dreirädrige Kleinkrafträder
Leichtkraftfahrzeuge

Mindestalter 16 Jahre

Umfasst zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads und Trikes), jeweils mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und 50 ccm Hubraum bzw. 4 kW Leistung. Früher Klasse M und Klasse S.


Klasse A1

Motorrad

Leichtkrafträder
Dreirädrige Kraftfahrzeuge

Mindestalter 16 Jahre

Klasse AM eingeschlossen

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/ kg nicht übersteigt

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.


Klasse A2

Motorrad

Mittelschwere Krafträder

Mindestalter 18 Jahre

Klasse A1 und Klasse AM eingeschlossen

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.

Nach 2 jährigem Besitz der Klasse A1 nur praktische Prüfung erforderlich.


Klasse A

Motorrad

Schwere Krafträder
Dreirädrige Kraftfahrzeuge

Mindestalter 24 Jahre für Krafträder bei direktem Zugang,
Mindestalter 21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW
Mindestalter 20 Jahre für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens zwei Jahren.

Klasse A1, Klasse A2 und Klasse AM eingeschlossen

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Nach 2 jährigem Besitz der Klasse A2 nur eine praktische Prüfung erforderlich.


MOFA

Mofa

Mindestalter 15 Jahre

Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit Maximal 25 km/h, einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 cm3 Hubraum.


Klasse B

Pkw

Mindestalter 18 Jahre
Mindestalter 17 Jahre bei Begleitetem Fahren mit 17

Klasse AM und Klasse L eingeschlossen

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klasse AM, Klasse A, Klasse A1 und der Klasse A2 - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Fahrersitz

Auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt.


Klasse B96

Klasse BE

Voraussetzung Klasse B

Mindestalter 18 Jahre.
Mindestalter 17 Jahre bei Begleitetem Fahren mit 17
 

Dieser Anhängerführerschein wird nötig, wenn hinter einem Kraftfahrzeug der Klasse B ein Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg ziehen wollen und die Gesamtmasse der Kombinationen zwischen 3.500 kg und
4.250 kg liegt.


Klasse BE

Klasse BE

Voraussetzung Klasse B

Mindestalter 18 Jahre
Mindestalter 17 Jahre bei Begleitetem Fahren mit 17

Klasse AM und Klasse L eingeschlossen.

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bis maximal 3.500 kg bestehen


Klasse C

Klasse C

Klasse C1 eingeschlossen

Voraussetzung Klasse B
Mindestalter 18 Jahre
Besitzdauer bis zur Vollendung des 50 Lebensjahres befristet, danach für jeweils 5 Jahre erneute Verlängerung

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Fahrersitz Auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg.


Klasse CE

Klasse CE

Klasse BE, Klasse C1E und Klasse T eingeschlossen

Voraussetzung Klasse C
Mindestalter 18 Jahre
Besitzdauer bis zur Vollendung des 50 Lebensjahres befristet, danach für jeweils 5 Jahre erneute Verlängerung
 
Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse.


Klasse C1

Klasse C1

Voraussetzung Klasse B

Mindestalter 18 Jahre
Besitzdauer bis zur Vollendung des 50 Lebensjahres befristet, danach für jeweils 5 Jahre erneute Verlängerung
 
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Führersitz
Auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg


Klasse C1E

Klasse C1E

Klasse BE eingeschlossen

Voraussetzung Klasse C1
Mindestalter 18 Jahre
Besitzdauer bis zur Vollendung des 50 Lebensjahres befristet, danach für jeweils 5 Jahre erneute Verlängerung
 
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.


Klasse D

Klasse D

Klasse D1 eingeschlossen

Voraussetzung Klasse B
Mindestalter 21 Jahre

Omnibusse mit mehr als 16 Fahrgastplätzen
Auch mit Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse


Klasse DE

Klasse DE

Klasse D1E, Klasse BE, und Klasse C1E bei Besitz von Klasse C1 eingeschlossen

Voraussetzung Klasse D
Mindestalter 21 Jahre

Omnibusse mit mehr als 16 Fahrgastplätzen und Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse


Klasse D1

Klasse D1

Voraussetzung Klasse B

Mindestalter 21 Jahre

Omnibusse mit mehr als 8 aber höchstens 16 Fahrgastplätzen
Auch mit Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse


Klasse D1E

Klasse D1E

Klasse BE und Klasse C1E bei Besitz von Klasse C1 eingeschlossen

Voraussetzung Klasse D1

Mindestalter 21 Jahre

Kombinationen aus Zugfahrzeug der Klasse D1 und Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse
Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12.000 kg und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.


Klasse L

Klasse L

Mindestalter 16 Jahre

Besitzdauer nicht befristet

Zugmaschinen (Traktoren) in der Land- und Forstwirtschaft bis 32 km/h bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit,
auch mit Anhänger dann allerdings Höchstgeschwindigkeit 25 km/h
Stapler (auch mit Anhänger), selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge bis 25 km/h bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit


Klasse T

Klasse T

Klasse S, Klasse M und Klasse L eingeschlossen

Mindestalter 16 Jahre (bis 18 Jahre nur 40 km/h)

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden
Jeweils auch mit Anhängern


[Home] [Führerschein] [Kurse] [Wichtiges] [FE-Klassen] [Gefahrzeichen] [Richtzeichen] [Vorschriftzeichen] [Zusatzzeichen] [Verkehrseinrichtungen] [Markierungen] [Wo und wann] [Preise] [Fahrschulen] [Team] [Fuhrpark] [Ereignisse] [Jobs] [Links/Gästebuch] [MPU-Beratung] [Fahrlehrerinfo] [Impressum]